About us

Ilias Scheele

Super, dass du auf dieser Webseite bist! Ich bin Ilias Scheele.

Karriere

Als ich die Schule beendet und nach Berlin gezogen bin, um Ingenieurwesen und Software-Design zu studieren, war mein Ziel, Softwareentwickler zu werden. Und um ehrlich zu sein, habe ich eine ziemlich gute Chance.

Es war eigentlich eine der überraschendsten und lustigsten Sachen, die ich seit meiner Zeit in Berlin gemacht habe. In den letzten 2 Jahren habe ich mit Unternehmen und Universitäten zusammengearbeitet, um sie dazu zu bringen, ihren Open-Source-Code der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Schließlich geht es in der Open-Source-Bewegung darum, Menschen zu befähigen, zu erschaffen und mit anderen zu teilen und eine bessere Welt zu schaffen. Ich wollte zeigen, wie es wirklich ist, auf höchstem Niveau zu programmieren und zu entwickeln, und von dieser Gruppe von Menschen so viel wie möglich zu lernen. Ich erkannte, dass der größte Unterschied zwischen den Open-Source-Communities und dem, was ich aus der Arbeit in einem Open-Source-Unternehmen ziehen konnte, die Art und Weise war, wie Menschen miteinander interagieren.

Warum ich das tue

Meine Leidenschaft ist es, Menschen dabei zu helfen, die perfekte Tasse Kaffee zu finden und die Erfahrungen damit mit anderen zu teilen, aber auch der Gemeinschaft als Ganzes zu helfen. Ich bin in den Niederlanden geboren und aufgewachsen und bin deutsch-niederländischer Doppelbürger. Der Grund für mein Interesse am Kaffee ist, dass die Mehrheit der Menschen auf der Welt den Unterschied zwischen Kaffee und Tee nicht wirklich kennt. Meine Mission ist es, sie so viel wie möglich zu lehren. Ich erhebe keine Ansprüche, ein Experte für Kaffee oder Kaffeezubereitung zu sein. Alles, was ich weiß, ist, dass ich seit 2001 Kaffee koche. Wenn Sie ein Teil meiner Abenteuer in der Kaffeeindustrie sein möchten, melden Sie sich für meinen kostenlosen täglichen Blog-Post mit meinen Kaffeezubereitungstipps, Tipps und Tricks an oder schauen Sie sich meine anderen Kaffeezubereitungsvideos an.

Wenn du daran interessiert bist, was ich über Kaffee zu sagen habe oder eine Geschichte darüber erzählen möchtest, warum du Kaffee so sehr liebst, kannst du dich gerne meinem Newsletter anschließen.

Mein Ebook, das "The Coffee Story" heißt, ist auf Deutsch erschienen.

Ich habe diesen Blog am 14. Januar 2009 gestartet, und es ist noch nicht ganz vorbei. Meiner Meinung nach gibt es keinen Grund mehr, den Blog weiterzuführen. Ich habe viele Ideen, die ich mit meinen Lesern teilen möchte. Ich hoffe, dass dir die Updates genauso viel Spaß machen wie mir das Schreiben gefallen hat. Im nächsten Update werden wir uns ansehen, wie ich über den Zustand des Kaffees denke. Und im nächsten Update werde ich über mein neues Projekt, das Coffee & Beer Festival, sprechen. Wenn dir dieser Blog gefällt, lass es bitte andere wissen. Abonnieren, bewerten und kommentieren Sie den Blog. Folge mir auf Twitter. Wenn Sie die Chance haben möchten, eine Kaffeetasse aus meinem Buch "The Coffee Story" zu gewinnen und ein signiertes Exemplar von "The Coffee & Beer Festival" zu erhalten, geben Sie bitte unten ein. Wenn Sie keine Nachricht hinterlassen möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Ich kann diese nicht lesen".

Mein Motto ist "Kaffee macht das Leben besser". Hier teile ich einige interessante Dinge über Kaffee. Kaffee, Kaffee, Kaffee, Kaffee.

Kaffee hat eine Menge Leute aus der ganzen Welt und es ist mir wichtig, dass ich die gute Seite des Kaffees teile. Dieser Blog ist zu einer guten Quelle für Informationen und Inspiration geworden. Ziel dieses Blogs ist es, Kaffee in den Mund aller Menschen zu bekommen und ihnen bewusst zu machen, wie wichtig Kaffee in ihrem Leben sein kann. Und es wäre nicht sehr gut, wenn ich das nicht könnte. Der heutige Blog ist meinem Freund gewidmet, der an einer Drogenüberdosis in Deutschland gestorben ist. Ich erinnere mich gut an ihn und habe den gleichen Wunsch wie du, Menschen in Not zu helfen. Vor einigen Jahren habe ich mich entschieden, Berlin zu besuchen, um denjenigen zu helfen, die an den Folgen einer Überdosis leiden.

Viel Freude.

Ilias